mercoledì 16 novembre 2016

Ihr, Meine Anhänger, habt wegen des Geschenks der Wahrheit, das euch gegeben wird, eine große Verantwortung.


Es genügt nicht, an den Vater zu glauben; denn diejenigen, die Seinen Sohn ablehnen, lehnen die Erlösung ab.
Samstag, 14. Juli 2012, 15:15 Uhr
Meine innig geliebte Tochter, so viele Religionen in der Welt folgen dem falschen Weg und machen es dadurch für Gottes Kinder schwer, Ewiges Leben zu erlangen. Ewiges Leben wurde allein durch Meinen Tod am Kreuz möglich gemacht. Mein Vater, der Mich, Seinen einzigen Sohn, als das Opferlamm gesandt hat, machte es für die ganze Menschheit möglich, Erlösung und das Ewige Leben zu erlangen. Das Ewige Leben wurde Adam und Eva als ein Geschenk gegeben. Dann wurde es wegen des Makels der Sünde und des Ungehorsams hinweggenommen. An seine Stelle wurde der Mensch sterblich, sein Körper unrein, sein Leben in der physischen Form unvollkommen, und die Erde wurde eine kümmerliche Nachbildung der reichen und herrlichen Erde, die für Adam und Eva im Garten Eden geschaffen worden war. Gott, Mein Ewiger Vater, gewährte dann denjenigen die Erlösung, die Mich, Seinen eingeborenen Sohn, als den Weg in Sein Neues Paradies anerkannten. Allein durch Mich könnt ihr von Meinem Vater angenommen werden. Es genügt nicht, an den Vater zu glauben; denn diejenigen, die Seinen Sohn ablehnen, lehnen die Erlösung ab. Haltet euch vor Augen, dass es so viele Kinder Gottes gibt, die Mich, den Erlöser der Menschheit, aus Unwissenheit nicht anerkennen. Aber aufgrund Meiner großen Barmherzigkeit wird ihnen — durch Göttliches Eingreifen — die Wahrheit offenbart werden. In den Augen Meines Vaters sind sie alle gleich viel wert, und Er will alle solche Seelen in Seinem Schoß vereinen. Er liebt sie alle. Wenn sie den Beweis sehen, werden sie anerkennen, dass ihnen Gott, der Allerhöchste, durch Mein Opfer am Kreuz das Geschenk des ewigen Lebens gab. Somit werden alle den einen Gott anbeten. Denn es gibt nur einen einzigen Gott, der jeden von euch erschuf. Gehe jetzt, Meine Tochter, und hilf dabei sicherzustellen, dass Meine Botschaften jeder Glaubensrichtung, jeder Nation und jedem von Gottes Kindern gegeben werden. Ich meine auch die Heiden und diejenigen Menschen, die ein Herz aus Stein haben. Es spielt keine Rolle, wenn sie auf dich spucken oder sich weigern, zuzuhören, du musst ihnen die Botschaften trotzdem geben. Jeder Mensch oder jeder Anhänger von Mir, Jesus Christus, der nicht akzeptieren kann, dass ich das Heilige Wort Gottes allen Religionen vermitteln möchte, ist kein wahrer Christ. So viele haben diese Botschaften, Meine Botschaften an die Welt, abgelehnt, weil ich die ganze Menschheit und jede andere Religion — einschließlich die Atheisten — bereitwillig in meine Arme schließe. Ihr habt nicht das Recht vorauszusetzen, dass nur ihr, die wahren Christen, vom Gott, Meinem Ewigen Vater, geliebt seid. Ihr seid gesegnet und geliebt, aber ohne die Bekehrung der ganzen Menschheit wird Mein Vater den Sieg nicht erlangen, den er erreichen will, um alle Seine Kinder zu vereinen. Ihr, Meine Anhänger, habt wegen des Geschenks der Wahrheit, das euch gegeben wird, eine große Verantwortung. Es ist eure Pflicht, Mein Heiliges Wort zu verbreiten, um so die armen Seelen — die über Meine Existenz nichts wissen — in das Reich Gottes zu bringen.
Euer Jesus



Nessun commento:

Posta un commento