lunedì 6 marzo 2017

Die für die Unterwanderung Meiner Kirche auf Erden Verantwortlichen wählten bewusst die Fastenzeit, um Mich zu beleidigen, ihren Jesus, der im Todeskampf gestorben ist, um ihre Seelen zu retten.


Meine Agonie wird von allen Engeln und Heiligen im Himmel gefühlt, denn die Zeit der Apokalypse ist nahe.Samstag, 16. März 2013, 12:40 Uhr
Meine innig geliebte Tochter, welche Wut, welcher Zorn und welche Angst wird jetzt von denjenigen empfunden, die es in dieser Zeit ablehnen, Meinen Kelch des Leidens anzunehmen. Die Wut Satans gegen diese Botschaften wird schnell zunehmen, und jede Anstrengung wird unternommen werden, um dich, Meine Tochter, zu denunzieren. Das Leiden muss von dir angenommen werden, weil du dich aus freien Stücken Meinem Heiligen Willen übergeben hast. Daher musst du, Meine Tochter, schweigen, während die Schreie des Tieres und jener armseligen Seelen, die er benutzt, um dich anzugreifen, weitergehen. Ich sage dies all Meinen geliebten treuen Jüngern: Bleibt fest. Haltet eure Häupter gesenkt in demütiger Dienstbarkeit und opfert euer Leiden für jene Seelen auf, die das Geschenk der Wahrheit nicht annehmen werden. Die für die Unterwanderung Meiner Kirche auf Erden Verantwortlichen wählten bewusst die Fastenzeit, um Mich zu beleidigen, ihren Jesus, der im Todeskampf gestorben ist, um ihre Seelen zu retten. So verseucht sind sie, diejenigen, die die Korridore von Rom durchstreifen, dass das größte Zeichen gesehen werden wird im Chaos, das dadurch entstehen wird, dass sie die Anordnungen des Betrügers befolgen. Chaos, Durcheinander, Spaltung und Widersprüchlichkeit werden überall in Rom zu sehen sein. Dieses Durcheinander kommt von Satan, denn es kann nicht von Gott kommen. Wut kommt vom Teufel, und sein Rasen wird dann offensichtlich, wenn Mein Licht sich unter den Kindern Gottes ausbreitet. Mach es bekannt, dass dann, wenn Angriffe solch bösartiger Natur in Meinem Namen einem Menschen zugefügt werden, dass es dann Meine Gegenwart ist, die eine solche Reaktion provoziert. Nur Ich, Jesus Christus, und Meine Anhänger können das Ziel einer solchen Beleidigung sein. Daher, wenn ihr feststellt, dass euch dies unerträglich wird, sprecht bitte dieses kurze Gebet:
„Ich teile diesen Schmerz mit Dir, Lieber Jesus, und ich bitte Dich, segne meine Feinde und diejenigen, die Dich geißeln, mit dem Geschenk des Heiligen Geistes. Amen.“
Die Disharmonie wird sich fortsetzen und Meine Agonie wird von allen Engeln und Heiligen im Himmel gefühlt, denn die Zeit der Apokalypse ist nahe. Klammert euch an Mich, eurem Jesus, und setzt all euer Vertrauen auf Mich, während Ich Meine Restarmee aufbaue, in Vorbereitung auf die kommende hässliche Schlacht um Seelen.
Euer Jesus



Nessun commento:

Posta un commento